Fancy Fruits Spielautomat Test

Die Früchtespiele und die klassischen Spielautomaten sind unzertrennbar. Die beide Details gehören einfach zusammen. Es gibt kaum einen Spieleprovider, der nicht den einen oder anderen, fruchtigen Slot im Portfolio hat – so auch Gamomat. Wir haben uns folgend für euch den Fancy Fruits im Test näher angeschaut.

SUMMARY

Provider: Gamomat
Veröffentlichung: 09. Januar 2015
Gameplay: 5x3
Gewinnlinien: 5
Mindesteinsatz: 0,05 €
Maximaleinsatz: 3,00 €
Maximaler Gewinn: 1.000 x Einsatz
Auszahlungsquote: 96,06 %
Volatilität: mittel

TOTAL SCORE
POSITIVES
  • klassicher Slot
  • Top Grafik
  • vielfältige Specials
NEGATIVES
  • geringe Einsatzmöglichkeit

Allgemeine Infos zum Fancy Fruits

Der Spielautomat wurde von Gamomat Anfang 2015 herausgebracht. Die Berliner Software-Hersteller zeigen am Online Slot sehr deutlich, dass sie ein Teil von Bally Wulff sind. Das Game hat mehrere Funktionen an Bord, die vom namhaften Programmierer her bekannt sind. Positiv kann die Gestaltung des Slots herausgestellt werden. Einerseits handelt es sich natürlich um einen Retro-Klassiker, anderseits ist die Grafik perfekt. Es ist erkennbar, dass sich um eine neuere Slotmaschine handelt. Früchteslot ist nicht gleich Früchteslot.

Fancy-Fruits-Spielautomat

Gespielt wird im üblichen 5×3 Format. Der Fancy Fruit hat fünf Walzen mit jeweils drei Bilder. Die Gewinne gibt’s auf fünf festen Auszahlungswegen. Ihr könnt die Paylinien nicht verstellen.

Das Top-Symbol des Spielautomaten ist die bekannte „Sieben“. Sie bringt euch die höchsten Ausschüttungen auf den Reels. Unter dem Hauptbild ordnet sich der übliche Casino-Obstsalat an, beginnend bei der Melone und den Weintrauben über die Apfelsine und die Pflaume und die Apfelsine bis hin zur Zitrone und den Kirschen.

Besonderheiten

Wer Special-Funktionen am Fancy Fruits Slot sucht, läuft fast ins Leere. Gamomat hält sich quasi an die „Grundregeln“ der klassischen Spielautomaten. Es gibt keine Wild- und keine Scatter-Symbole und damit auch keine integrierten Bonus- und Freispiel-Runden. Ihr könnt das Automaten-Spiel in seiner ureigensten Form genießen, ohne jegliche Ablenkung.

Nicht verschweigen wollen wir aber, dass der Slot mit der typischen Bally Wulff/Gamomat Zusatzfunktion ausgestattet ist, mit der doppelten Gamble-Möglichkeit. Ihr könnt alle Profite an der Risikoleiter oder beim Kartenrisiko nochmals ins Spiel bringen und vermehren.

Die Risikoleiter endet bei einem Maximal-Betrag von 150 Euro. Wer sich für die rot-schwarze 50:50 Chancen entscheidet, kann seinen erspielten Gewinn mehrfach verdoppeln.

Spielanleitung für den Fancy Fruits Spielautomat online

Das Spielen am Fancy Fruits könnte einfacher nicht sein. Nach unseren Erfahrungen könnt ihr sofort loslegen. Ihr benötigt keine kostenlosen Vorab-Runden.

Ihr könnt unterhalb der Reels den Einsatz pro Payline einstellen. Der Gesamtbetrag pro Spin wird dann automatisch angezeigt. Über den „Max-Button“ wechselt ihr mit einem Klick zur höchsten Spielsumme. Der Slot kann via Autoplay oder Spin für Spin einzeln gedreht werden.

Minimal muss lediglich ein Cent pro Auszahlungsweg investiert werden, heißt – ihr seid bereits mit 5 Cent pro Spin dabei. Maximal ist das Gamomat Spiele auf drei Euro pro Umdrehung ausgelegt. Die Einsatzspanne zeigt deutlich, dass der Provider vornehmlich die Freizeitspieler im Blick hat. Maximal könnt ihr das 1.000fache eures Einsatzes als Gewinn auf eure Casino-Konto spülen.

Strategie & Tricks am Fancy Fruits Slot

Ihr sucht Fancy Fruits Tricks, mit denen ihr ständig auf der Gewinnspur landet? Nein, es gibt keine Tipps, mit denen ihr die Zufallsmechanik des Automaten überlisten könnt. Wichtig ist, dass ihr die Spielsession mit einem stabilen Bankroll beginnt. Startet in keinem Fall mit einem zu niedrigen Guthaben. Es kann sein, dass aufgrund der Varianz (zu der wir noch gesondert kommen) längere Durstrecken beim Spielen zu überwinden sind. Wer sich einen Vorab-Eindruck verschaffen will, nutzt die Fruits Fancy Demo Version, die nach unserer Erfahrung in jeder guten Online Spielbank zur Verfügung steht.

Fancy-Fruits-Slot

Fancy Fruits Slot Gewinnlinien

Kommen wir im Test zurück zu den Auszahlungswegen. Die fünf Paylinien werden immer von links nach rechts abgerechnet. Euer Ziel ist es drei Gleiche auf einem Weg zu vereinen. Lediglich die Kirschen bringen euch bereits beim zweifachen Erscheinen eine kleine Ausschüttung. Gegenseitige Abrechnungen (von rechts nach links) oder Profite aus der Mitte heraus gibt’s nicht.

Wie hoch der Profit ist, hängt von der Symbol-Wertigkeit ab. Wir haben euch folgend die Auszahlungssummen zusammengestellt, anhand eines angenommenen Spielbetrages von einem Euro.

Symbol2x3x4x5x
Sieben20 €200 €1.000 €
Melone10 €40 €200 €
Weintrauben10 €40 €200 €
Pflaume4 €20 €50 €
Orange4 €20 €50 €
Zitrone4 €20 €40 €
Kirsche1 €4 €20 €40 €

Die möglichen fünf Einzel-Gewinne ergeben für euch letztlich den Gesamt-Ertrag pro Spin.

RTP und Volatilität

Die testierte Auszahlungsquote ist auf 96,06 Prozent testiert, ein sehr, sehr typischer Wert für die Gamomat Spielautomaten.

Die Volatilität gibt der Hersteller selbst im mittleren Bereich ein. Wer jedoch mehrfach am Fancy Fruits gespielt hat, dürfte einen etwas anderen Eindruck haben. Die tatsächliche Varianz erscheint sehr hoch. Die Anzahl der gewinnbringenden Spins ist a) gering, aber b) durchaus mit sehr hohen Auszahlungen verbunden.

Fancy-Fruits-Gewinn

Welche Boni gibt es?

Die Gamomat Spiele werden – so unsere Erfahrungen – von den Online Casinos in den zurückliegenden Monaten vermehrt in die Aktionsprogramme einbezogen. Nicht selten ist der Casino Bonus mit weiteren Free Spins versehen. Der Fancy Fruits kommt dabei immer öfter zum Einsatz. Freispiele am Slot sind keine Seltenheit, jedoch auch nicht überdurchschnittlich vertreten. Wollt ihr euch einen Einzahlungsbonus und zusätzliche Gratis Spins sichern, müsst ihr darauf achten, dass ihr an der Kasse einen gültigen Transferweg wählt. Sehr oft ist eine bestimme Zahlungsmethode in den Geschäftsbedingungen ausgeschlossen, meist die e-Wallets von Skrill und Neteller oder die Paysafecard.

Fazit

Der Fancy Fruits kann im Test als klassischer Spielautomat überzeugen. Wer die Früchte- bzw. die Retro-Automaten mag, kommt am Gamomat Spiel kaum vorbei. Der Sound und die Grafik sind bestens. Das Handling und das Spielen könnten einfacher nicht sein. User, die hingegen auf vielfältige Sonderfunktionen und Specials stehen, werden sicherlich keine Freude am Obstsalat haben.

Etwas kritikwürdig sind aus unserer Sicht zudem die sehr geringen Einsatzmöglichkeiten. Mit einem Höchstbetrag von nur drei Euro werden die Highroller nicht wirklich bedient. Die mittlere Volatilität halten wir für eine kleine Mogelpackung. Der Slot spielt sich selbst mit einer hohen Varianz. Die Auszahlungsquote ist fair, im vergleichsweise mittleren Bereich zu finden.

FAQ