Intro

Neteller

Neteller - Casino Zahlungsmethoden

Ihr sucht die besten Neteller Casinos in Deutschland? Bei uns werdet ihr fündig. Das e-Wallet gehört hierzulande mittlerweile zu den wichtigsten Zahlungsmethoden in der virtuellen Glücksspielwelt. Ihr habt zahlreiche Vorteile, müsst aber euch einige Besonderheiten beim Ein- und Auszahlungen beachten.

Wir haben euch folgend alle relevanten Details zusammengestellt und zeigen euch gleichzeitig wie die e-Geldbörse in der Praxis funktioniert.

Warum solltest du Neteller benutzen?

Neteller hat das eigene Geschäftskonzept vom ersten Tag an auf den Glücksspiel-Bereich zugeschnitten. Noch heute ist diese Ausrichtung auf der Webseite des Finanz-Unternehmens erkennbar. Die Zahlungsdienstleister arbeitet mit zahlreichen Online Casinos auf eine exklusiven Ebene zusammen.

Ihr werdet mehrere, spezielle Bonus-Angebote auf der Neteller Homepage finden. Des Weiteren verfügt der Anbieter über ein eigenes Treue- und VIP-Programm. Wer regelmäßige Zahlungen über die e-Geldbörse vornimmt, kann weitere Belohnungen einstreichen, nicht selten ebenfalls Casino Boni.

Der wesentlichste Vorteil ist nach unseren Neteller Erfahrungen aber die Schnelligkeit beim Einzahlen. Ihr benötigt an der Kasse des Casinos nur wenige Klicks.

Innerhalb von Sekunden steht euch der Deposit-Betrag zum Spielen zur Verfügung. Nach relativ neu ist, dass ihr auf der Plattform mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen einzahlen könnt. Die Beträge werden dann intern beim e-Wallet Anbieter umgetauscht, in die gewünschte Fiat-Währung.

Als wesentlicher weiterer Pluspunkt sei angeführt, dass ihre eine Prepaid-MasterCard oder eine virtuelle Net+ Online Kreditkarte beantragen könnt. Wir empfehlen euch das „richtige“ Plastikgeld. Ihr könnt mit der MasterCard an jedem Geldautomat weltweit auf euer Guthaben zugreifen, direkt nachdem die Casino-Auszahlung erfolgt ist.

Wie funktionieren Neteller Ein- und Auszahlungen?

Wer Neteller nutzen möchte, muss im ersten Schritt ein kostenloses e-Geldkonto beim Finanzanbieter eröffnen. Im zweiten Step muss der Account mit einem Guthaben versehen werden. Hierfür stehen euch zahlreiche Deposit-Methoden zur Verfügung. Anerkannt werden beispielsweise die Karten von Visa, Maestro oder MasterCard sowie das Direktbuchungssystem von Giropay.

Einen Knackpunkt gibt’s aber, die Neteller Gebühren. Für jedes Aufladen berechnet der Anbieter eine Gebühr von 2,5 Prozent.

Der Deposit-Vorgang des Zahlungsanbieters

Das Geldversenden im Anschluss ist kostenlos. Die entsprechenden Spesen werden vom Empfänger – in unserem Fall also vom Online Casino – tragen. Da die Kosten nicht wirklich gering sind, werden die Spesen teilweise auf die Spieler umgelegt. Also Vorsicht – die Neteller Einzahlung im Casino muss nicht zwingend kostenfrei vonstattengehen. Praktisch zahlt ihr folgendermaßen sein.

  1. Loggt euch im Online Casino mit euren Benutzerdaten ein.
  2. Ruft das Kassenmenü und dort den Einzahlungssektor auf. Wählt Neteller aus der Liste der Zahlungsmethoden.
  3. Gebt den Deposit-Betrag und eure E-Mailadresse ein. Startet die Zahlung. Ihr werdet auf die Homepage des Finanz-Unternehmens weitergeleitet.
  4. Loggt euch auch hier mit eurer Benutzerkennung ein. Im Anschluss ist nur noch ein Klick erforderlich, um die Casino-Einzahlung zu bestätigen.
  5. Euer Neteller Account wird geschlossen. Direkt nach der Rückführung zum Casino seht ihr den Deposit-Betrag auf eurem Spielerkonto.

Im Vergleich mit anderen e-Wallets werden via Neteller die höchsten Transferlimits akzeptiert. Nach unseren Erfahrungen geht’s in einigen Online Casinos bis knapp an die 40.000 Euro pro Deposit heran. Die Freizeitspieler müssen aber nicht zurückschrecken. Kleine Einzahlungen ab 10 Euro oder 15 Euro sind logischerweise ebenfalls möglich. Wer möchte kann seine Einzahlungen mobil via Casino App vornehmen.

So wird die Auszahlung vorgenommen

Die Neteller Auszahlung ist möglich, womit ein weiterer Pluspunkt des Zahlungssystems genannt sei. Ihr könnt über eure Casino-Gewinne aber erst dann verfügen, wenn ihr mit dem e-Wallet vorab mindestens einen Deposit vollzogen habt.

Die Abhebung wird von euch in der Praxis „nur“ beantragt, nicht selbst ausgeführt. Das Geld wird immer vom Online Casino freigeben, bei auch im Anschluss dann aber sofort gebucht. Die besten Neteller Casinos zahlen die Gewinne innerhalb von zwei Stunden aus.

Wie sicher ist Neteller?

Zur Frage der Sicherheit und der Seriosität von Neteller gibt’s nach unseren Erfahrungen keine zwei Meinungen mehr. Gestartet wurde der Zahlungsdienst von der Optimal Payments Group, 1999 in Kanada. Es folgte im Anschluss der recht schnelle Umzug nach Europa.

Heute ist der Finanzdienstleister in Cambridge in Großbritannien zu Hause. Kunden hat das Unternehmen in ca. 200 Staaten der Welt. Die Transaktionen in allen gängigen Währungen.

2015 erfolgte ein wesentlicher Meilenstein der Firmen-Geschichte. Die Optimal Payments Group übernahm damals den Hauptkontrahent am Markt – Skrill. Die Briten hatten im Vorfeld die Paysafecard Wertkarten GmbH aus Österreich aufgekauft. Seither werden alle drei bekannten Zahlungsdienste unter einer Holding geführt. Als neues Dach-Unternehmen fungiert die Paysafe Gruppe.

Neteller erfüllt alle relevanten Sicherheitsstandards der Finanzbranche. Reguliert wird das Unternehmen von der Central Bank of Irland.

Die Vor- und Nachteile von Neteller

Im folgenden Abschnitt haben wir euch kurz und knapp die relevantesten Vorzüge und Schwachstellen für Neteller Deutschland zusammengefasst.

Die Pluspunkte der Zahlungsmethode

  • Einzahlung wird sofort gutgeschrieben
  • e-Wallet mit den höchsten Einzahlungslimits
  • Überzahl der Deposits ist kostenfrei
  • Methode steht für Auszahlungen offen
  • Exklusive Bonus-Angebote auf der Webseite
  • Interner Umtausch von Bitcoins und anderen Krypto-Geldern
  • Geld Versand ist immer kostenlos
  • Prepaid-MasterCard und/oder Online Kreditkarte
  • Teil einer renommierten Finanz-Gruppe

Die Nachteile des Transferweges

  • Zahlungsmethode oft nicht bonusrelevant
  • Registrierung und e-Geld Account nötig
  • Interne Kosten, beispielsweise für Konto-Aufladung
  • Einige Online Casinos mit Einzahlungsgebühren

Welche Alternativen gibt es?

Wer die Alternativen am Markt betrachtet, kommt automatisch zur Verbindung Neteller PayPal. Das bekannte amerikanische e-Wallet hat sich Ende 2019 aus der deutschen Online-Casino Szene zurückgezogen. Eine Rückkehr ist zwar nicht ausgeschlossen, doch bis dahin zählt Neteller zu den Top-Ausweichmöglichkeiten.

Natürlich steht die e-Geldbörse an dieser Stelle nicht allein auf weiter Flur. Es gibt weitere Anbieter, die mit identischen Angeboten aufwarten können. Die wichtigste Konkurrenzplattform kommt aus dem eigenen Haus – Skrill. EcoPayz, Webmoney oder Jeton haben in den zurückliegenden Monaten aber ebenfalls an Marktanteilen gewonnen.

Generell kann mit einem Blick auf die Transferangebote der Casinos gesagt werden, dass neben den e-Wallets natürlich noch Direktüberweisungsmöglichkeiten, Kreditkarten, Handybezahl- und Prepaid-Methoden vorhanden sein müssen.

Neteller FAQ

Was ist bei der Neteller Einzahlung hinsichtlich der Casino Boni zu beachten?

Die e-Geldbörse gehört zu den Zahlungsmethoden, die in den Online Casinos hin und wieder als bonusqualifizierend ausgeschlossen ist. Dies heißt, dass eure Neteller Einzahlung nicht zur gewünschten Prämie führt.

Wie lange dauert eine Neteller Einzahlung?

Die Einzahlung wird eurem Spielerkonto sofort gutgeschrieben.

Wie lange dauert eine Neteller Auszahlung?

Die Auszahlungsbuchung erfolgt in Echtzeit und zwar in dem Moment, indem der Casino-Anbieter das Geld freigegeben hat.

Warum wird meine Abhebung vom Online Casino nicht ausgeführt?

Kein seriöses Online Casino verweigert die Auszahlungen grundlos. Eine Nichtausführung der Abhebung kann nach unseren Neteller Erfahrungen drei Gründe haben.

Erstens ihr habt das e-Wallet noch nicht für eine Einzahlung genutzt. Zweitens ihr habt die Bonus-Umsatzbedingungen nicht vollständig erfüllt. Drittens euere Verifizierung (Legitimationsprüfung) ist noch nicht erfolgt.

Ähnliche Beiträge