Spielbank Berlin

Wer von der Spielbank Berlin spricht, sollte eigentlich und richtigerweise von den Spielbanken Berlin sprechen. Das Casino in der Hauptstadt hat vier Standorte. Das Haupthaus vom Casino Berlin befindet sich am Potsdamer Platz. Weitere Niederlassungen der Spielbanken Berlin findet ihr am Fernsehturm, auf dem Kurfürstendamm und im Ellipse Spandau.

Gespielt wird in der Hauptstadt seit 1975. Die damals erste Spielbank war im Europa-Center in Charlottenburg zu finden. Sie war das 18. Casino, welches in Deutschland eröffnet wurde. Der Umzug an den Potsdamer Platz erfolgte 1998. Wenig verwunderlich ist, dass die Spielbanken Berlin seit 2016 die umsatzstärksten Casinos hierzulande sind. Die Hauptstadt wird von zahlreichen Touristen aus aller Welt besucht, die natürlich auch das eine oder andere Spielchen wagen.

Der Gründer der Spielbank Berlin war übrigens Gustav Jaenecke, bis heute einer der erfolgreichsten, deutschen Eishockey-Spieler. In der Hauptstadt war Jaenecke zwischen 1923 und 1944 auf dem Eis. Nach dem Krieg spielte er in Garmisch-Patenkirchen. Jaenecke ist 13 Mal Deutscher Meister geworden und holte zudem Silber und Bronze bei der Weltmeisterschaften. Das sportliche Multi-Talent hat zudem 1932 die deutsche Tennis-Meisterschaft gewonnen.

Jeder Kunde wird in den Spielbanken Berlin fündig. Angeboten werden das Große und das Kleine Spiel, heißt – die klassische Tische ebenso wie Slotspiele. Wir haben euch folgend das detaillierte Angebot der vier Spielbanken Berlin zusammengestellt.

  • Potsdamer Platz: 8 American Roulette, 2 Ultimate Texas Holdem, 12 Poker, 4 Blackjack, 500 Automaten
  • Fernsehturm: 2 American Roulette, 1 Touchbet, 2 Blackjack, 5 Poker, 100 Automaten
  • Ku´Damm: 2 American Roulette, 2 Blackjack, 2 Baccarat, 40 Touchbet, 100 Automaten
  • Ellipse Spandau: 4 Poker, 100 Automaten

Alle Casinos in der Hauptstadt werden von der Spielbank Berlin GmbH & Co. KG geführt. Einen sehr guten Ruf hat das Unternehmen als Sponsor erarbeitet. Sei es die Berlinale, der Bundespressball, wohltätige Galas oder der Sport (Hertha BSC, Füchse Berlin, 1. FC Union Berlin), das Casino ist mit seinen Unterstützungen immer in erster Reihe dabei.

Allgemeine Infos zur Spielbank Berlin

In den Casinos in Berlin gibt’s natürlich eine Kleiderordnung. Bekannt ist aber, dass es in der Hauptstadt etwas legerer zugeht. In den Spielbanken spiegelt sich das lockere Hauptstadt-Leben wider.

Alle Spielbanken Berlin verfügen neben dem Gaming-Sektor noch über dazugehörige Gastronomie-Angebote. Ihr habt in allen Casinos einen Bar-Bereich. Die gute Küche kommt nicht zu kurz, wobei es in den Berliner Spielbanken keine Gourmet- oder Sterne Restaurant gibt.

Eine Event-Location der besonderen Art ist im Haupthaus am Potsdamer Platz integriert – das Sternberg Theater. Kunst und Kultur gibt’s hier auf höchsten Niveau. Zu den prominentesten Gästen im Sternberg haben Karl Lagerfeld, Heidi Klum, Thomas Gottschalk und Klaus Wowereit gehört.

Adresse und Kontakt vom Casino Berlin

Spielbank Berlin GmbH & Co. KG
Marlene-Dietrich-Platz 1
D-10785 Berlin
Tel.: +49 (0)30-255 99-0
E-Mail: info@spielbank-berlin.de

Spielbank Berlin Location

Spielbank Berlin Öffnungszeiten

Täglich von 11.00 Uhr bis 05.00 Uhr im Automaten-Spiel
Täglich von 15.00 Uhr bis 03.00 Uhr im Casino Royal (klassisch)
Blackjack von 17.00 Uhr bis 2.45 Uhr
Poker Floor: Mo-Fr ab 17.45 Uhr; Sa und So ab 15.45 Uhr

Kleinere Abweichungen der Öffnungszeiten gibt’s im Casino Berlin lediglich zu Silvester sowie am darauffolgenden Neujahrstag.

Außenstellen der Spielbank Berlin

  • Am Fernsehturm – Panoramastraße 1A
  • Ku´Damm – Kurfürstendamm 31
  • Ellipse Spandau – Altstädter Ring 1

Hinweis: Wer in der Spielbank Berlin Poker spielen will, sollte sich seinen Platz vorab reservieren. Die Nachfrage in der Hauptstadt ist nach unseren Erfahrungen enorm.

FAQ